Zeit loszulassen

Das Prinzip des Loslassens ist ein schwieriges Thema für die meisten Menschen. Doch gerade das Loslassen ist eines der Grundprinzipien des Lebens, da das Leben niemals stillsteht. Alles ist immer in Bewegung. Nichts kann festgehalten werden. Intuitiv wissen wir das, dennoch fällt es den meisten Menschen schwer jemanden oder etwas loszulassen, da sie meist aus einer gewissen Verlustangst agieren. Es ist jedoch der Prozess des Loslassens, der uns aus der Angst ins Vertrauen führt.

Als Lösungskarte fordert sie uns dazu auf, ins Vertrauen in die höhere Ordnung und unser höheres Selbst zu gehen. Eine schöne Metamorphose dazu ist der Schmetterling, der seine Verwirklichung während seines Entwicklungsprozesses zweimal loslassen muss, um jeweils als neues Wesen wiederzukehren. Haben wir losgelassen und Vertrauen in die Gesetze des Lebens gefunden, können auch wir unsere Flügel ausbreiten und uns in die Lüfte erheben – dorthin, wohin unsere Seele uns trägt.

Vielleicht spürst Du, dass sich bei Dir eine Veränderung anbahnt, vielleicht wirst Du gerade mit Situationen konfrontiert, in denen es um Wandel, Veränderung, Abschied oder Loslassen geht. Wenn Du die Karte “Metamorphose” zur Meditation nutzt, kannst Du vielleicht hilfreiche Impulse bekommen, die Dich bei Deiner Transformation unterstützen.

“Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde…”
– Quelle: Altes Testament. Der Prediger Salomo, Pred 3,1-8

 

Neue Karte ziehen

Category
Tags

Comments are closed

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Translate »