Wir alle verfügen über einen Namen und ein Geburtsdatum. Und bestimmt gibt es Namen, die dir sympathisch sind und solche, die es nicht sind. Hast du schonmal darüber nachgedacht, weshalb das so ist? Prägungen aus der Kindheit und aus eigenen Erlebnissen gehören auf jeden Fall dazu. Auch lokale oder mondiale Trends sind möglich. Wenn wir jedoch versuchen, die persönlichen Vorlieben, die Seitens unserer familiären oder gesellschaftlichen Vorgaben in uns zu Wort kommen, beiseite zu lassen, dann ist ein Name lediglich ein Wort und jedes Wort, ganz gleich, ob ausgesprochen oder nur im Kopf gehört, ist eine kleine Melodie, ein Klang. Sprache, Töne, Worte…… das alles ist Schwingung und diese Schwingung hat eine Wirkung. Nicht nur in unserem individuellen Hörvermögen und auf unsere Emotionen und daraus folgenden Interpretationen, sondern ganz besonders in Bezug auf das Wort, den Namen oder eben den Namensträger selbst und damit auch die Wirkung auf kosmische und globale Ereignisse. Namen im speziellen haben eine Wirkung nach Außen und eine Wirkung nach innen. Unser eigener Name scheint uns vielleicht fremd zu sein, für unsere Außenwelt gehört der Name zu uns und wir werden mit diesem Namen identifiziert. Auch wir selbst nehmen die Schwingung dieses Namens in uns wahr. Wenn uns unser Name fremd ist, dann kann er zur Herausforderung werden, weil wir dann mit unserem Namen eine Frequenz aussenden, die innerlich nicht zu uns passt. Das Resultat könnte sein, dass wir uns nicht erkannt, nicht gesehen fühlen. Man hat uns sozusagen eine falsche Zuschreibung verpasst. Oft finden sich in den Namen, die uns unsere Eltern „übergestülpt“ haben, deren Sehnsüchte, Wünsche und Vorstellungen von uns verborgen und die Welt erwartet nun, dass wir dieses Bild realisieren. So als hätten sie einen Entwurf gemacht, der von uns umgesetzt werden soll. Ebenso kann es aber auch sein, dass man seinen eigenen Namen liebt, dass man sich völlig damit identifizieren kann. In einem solchen Fall, ist unsere Außenwirkung mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit eher kongruent (authentisch). Wir schwingen in unserer Frequenz.

Ebenso, wie der Name ist auch das Geburtsdatum eine Frequenz, die zu uns gehört. Mit dem Unterschied, dass wir dieses Datum nicht ändern können. Es ist kosmischen Ursprungs und verleiht uns die Frequenz, die wir benötigen, um unseren Plan, den wir für dieses Leben haben, in die Umsetzung zu bringen. Der Name hingegen kann verändert werden, so dass die „übergestülpte“ Blaupause von uns, in den Hintergrund tritt und eine neue generiert werden kann. Manchmal ist ein Buchstabe mehr oder weniger bereits eine Möglichkeit, um eine völlig neue Frequenz zu erzeugen. Verglichen mit einem Radio, in dem wir vielleicht gerade den richtigen Sender suchen, wird im Bestfall dann aus einem Rauschen, eine klare Übertragung.

Kurzanalyse bestellen

Wir alle verfügen über einen Namen und ein Geburtsdatum. Und bestimmt gibt es Namen, die dir sympathisch sind und solche, die es nicht sind. Hast du schonmal darüber nachgedacht, weshalb das so ist? Prägungen aus der Kindheit und aus eigenen Erlebnissen gehören auf jeden Fall dazu. Auch lokale oder mondiale Trends sind möglich. Wenn wir jedoch versuchen, die persönlichen Vorlieben, die Seitens unserer familiären oder gesellschaftlichen Vorgaben, die in uns zu Wort kommen, beiseite zu lassen, dann ist ein Name lediglich ein Wort und jedes Wort, ganz gleich, ob ausgesprochen oder nur im Kopf gehört ist eine kleine Melodie, ein Klang, besitzt eine Tonation. Sprache, Töne, Worte…… das alles ist Schwingung und diese Schwingung hat eine Wirkung. Nicht nur in unserem individuellen Hörvermögen, sondern ganz besonders in Bezug auf sich selbst und die Wirkung auf kosmische und globale Ereignisse. Namen im speziellen haben eine Wirkung nach Außen und eine Wirkung nach innen. Unser eigener Name scheint uns vielleicht fremd zu sein, für unsere Außenwelt gehört der Name zu uns und wir werden mit diesem Namen identifiziert. Wenn uns unser Name fremd ist, dann kann er zur Herausforderung werden, weil wir dann eine Frequenz aussenden, die innerlich nicht zu uns passt. Das Resultat könnte sein, dass wir uns nicht erkannt, nicht gesehen fühlen. Man hat uns sozusagen eine falsche Zuschreiben verpasst. Oft finden sich in den Namen, die uns unsere Eltern „übergestülpt“ haben, deren Sehnsüchte, Wünsche und Vorstellungen von uns verborgen und die Welt erwartet nun, dass wir dieses Bild nun realisieren. So als hätten sie einen Entwurf gemacht, der von uns umgesetzt werden soll. Ebenso kann es aber auch sein, dass man seinen eigenen Namen liebt, dass man sich völlig damit identifizieren kann. In einem solchen Fall, ist unsere Außenwirkung mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit eher kongruent (authentisch). Wir schwingen in unserer Frequenz.

Ebenso, wie der Name ist auch das Geburtsdatum eine Frequenz, die zu uns gehört. Mit dem Unterschied, dass wir dieses Datum nicht ändern können. Es ist kosmischen Ursprungs und verleiht uns die Frequenz, die wir benötigen, um unseren Plan, den wir für dieses Leben haben, in die Umsetzung zu bringen. Der Name hingegen kann verändert werden, so dass die „übergestülpte“ Blaupause von uns, in den Hintergrund tritt und eine neue generiert werden kann. Manchmal ist ein Buchstabe mehr oder weniger bereits eine Möglichkeit, um eine völlig neue Frequenz zu erzeugen. Verglichen mit einem Radio, in dem wir vielleicht gerade den richtigen Sender suchen, wird im Bestfall dann aus einem Rauschen, eine klare Übertragung.

Kurzanalyse bestellen

„Alles ist Schwingung! 
Wir nehmen die Wellen des Lichts als Farben wahr, die Frequenzen des Tons als Musik, die Schwingung der Liebe als Gefühl. Welche Schwingung trägst du in die Welt? Mit deinem Namen, deinem Geburtsdatum und deinem Sein?

„Alles ist Schwingung! 
Wir nehmen die Wellen des Lichts als Farben wahr, die Frequenzen des Tons als Musik, die Schwingung der Liebe als Gefühl. Welche Schwingung trägst du in die Welt? Mit deinem Namen, deinem Geburtsdatum und deinem Sein?

Referenzen

Sehr sehr einfühlsam. Tiefe Sicht und treffende Erfassung der Situation ohne große Vorabinfo. Deine eigenen Karten sprechen eine wahrhafte Sprache. Erfahrene und anspruchsvolle Beratung. Du weißt, was Du tust, bist ganz tief drin in Deinem Tun/Deiner Gabe. Alles Liebe für Dich und herzlichen Dank

Suleika, Your Content Goes Here

Christephania ist eine super tolle Beraterin! Sie hilft verständnisvoll und geduldig. Noch nie hab ich sowas tolles erleben dürfen. Ich dachte immer das ist alles so allgemein gehalten, dass es auf jeden Person zutreffen kann. Aber da habe ich mich geirrt. Bis ins kleinste Detail erkennt sie was in einem selbst vorgeht und in anderen Personen die involviert sind und gibt sehr gute Ratschläge wie man mit der Situation umgehen kann.
Absoluter Hammer ! :)
Tausend dank!

Regina S.

Christephania hat treffsicher meine Situation erkannt und mir Dinge vorausgesagt, die teilweise bereits eintrafen (der Zeitraum erstreckt sich noch länger). Und sie hat mir Mut gemacht, mit Freude in die Zukunft zu sehen und nicht mit Klammeraffensyndrom am bewährten (für mich) Schlechten festzuhalten. Man sollte den Mut haben, offen zu fragen. Sie hat eine sehr liebevolle und schonende Art, Neues zu beschreiben. Danke !!

Nina N.

Liebe Christephania, ich könnte wohl stundenlang mit Dir reden… Du bist einfach super! Werde mich wohl an den Gedanken einer grundlegenden Richtungsänderung in meinem Leben gewöhnen. „trübe Gedanken“ lassen sich halt nicht so leicht vertreiben. Aber Du hast eine unglaublich nette Art, einem Mut zu machen! Dass Deine Aussagen mit denen unseres letzten Gespräches übereinstimmen, hat mich bestärkt. Wir hören uns wieder!!! Alles Liebe für Dich

Karin

Liebe Christephania, es ist unglaublich, aber 2 Deiner Prognosen sind 100 % so eingetroffen, wie Du sie beschrieben hast. Ich kann es immer noch nicht fassen, da ich anfangs skeptisch war. Sogar der Zeitrahmen, den Du mir genannt hast, hat gestimmt. Ich danke Dir so sehr, Du bist die beste

Bella

Christephania brachte zielsicher, intuitiv und treffsicher in kürzester Zeit meine Situation

Monika N.

Christephania du gibst mir, auf meinem holprigen Weg, so viel Halt. Vielen Dank dafür! <3
Einfühlsam, geduldig, treffsicher und immer das Positive zu erkennen. DANKE :-)

Yvonne D.

Super tolles Gespräch mit ganz viel wertvollen,weiterbringenden Informationen.

Andrea M.

Liebe Christephania,Du hilfst mir immer mit deinen Ratschlägen und Ideen. Es bringt etwas Ruhe bei mir rein.Ich versuche, das was wir besprochen haben, umzusetzen. Vielleicht schon etwas eher:-)Alles Liebe für Dich.Julia

Julia

Liebe Christephania, Du erkennst unglaublich schnell und präzise die Situation. Deine Beratungen sind treffsicher, tiefgründig, umfassend, klärend, liebevoll und überaus wohltuend – DANKE. Ich bin immer wieder von Neuem begeistert. Du bietest auf wundervolle Art effektive Hilfestellung in jeglichen Lebenssituationen. So schön, dass ich Dich gefunden habe.

Marianne W.

Beispielanalyse John Lennon

Beispielanalyse Persönlichkeit

WORKSHOP MYSTISCHE ZAHLEN

MEHR ERFAHREN